Zum Hauptinhalt springen
  1. Katalog von Sichtungen/
  2. Gliederfüßer/
  3. Insekten/
  4. Taillenwespen/
  5. Stechimmen/
  6. Bienen/

Schmal- & Furchenbienen

Lat. „Halictidae“
Familie der Epifamilie „Bienen“
1 Familie, 1 Gattung, 6 Arten

Die Halictidae, auch Schmalbienen genannt, kommen in verschiedenen Formen und Farben vor und können eine Größe von 4 bis 11 mm erreichen. Sie sammeln Pollen von verschiedenen Pflanzen und nehmen Nektar als Nahrung zu sich. Die Weibchen transportieren den Pollen mit den behaarten Beinen und bauen ihre Nester meist im Boden oder in altem Holz. Es gibt viele verschiedene Gattungen, wobei die Gattung Lasioglossum die artenreichste ist.

Hierarchie

Riesen-Blutbiene
Lat. „Sphecodes albilabris“
Art der Familie „Schmal- & Furchenbienen“
1 Art
Schmalbienen
Lat. „Lasioglossum“
Gattung der Familie „Schmal- & Furchenbienen“
1 Gattung, 4 Arten
Verkannte Goldfurchenbiene
Lat. „Halictus confusus“
Art der Familie „Schmal- & Furchenbienen“
1 Art

Beschreibung
#

Halictidae sind sehr vielgestaltig, manchmal schlank, manchmal kräftig gebaut. Sie sind oft dunkel, manchmal metallisch glänzend (z. B. Agapostemon). Größe 4 – 11 mm. Die Weibchen transportieren den Pollen mit dem behaarten Femur und Tibia der Hinterbeine (Beinsammler), soweit sie keine Brutparasiten sind.

Biologie
#

Die meisten Arten sind polylectisch, sammeln also Pollen von verschiedenen Pflanzen. Erwachsene Halictiden nehmen Nektar als Nahrung auf, die Weibchen sammeln Pollen und Nektar (soweit sie nicht Brutparasiten sind). Ihre Nester legen sie im Allgemeinen im Boden an, manchmal in altem Holz.

Gattungen
#

(ln Mitteleuropa vorkommende Gattungen, in Klammern Anzahl der in Deutschland vorkommenden Arten nach) Rophitinae

Glanzbienen (Dufourea) (6) Graubienen (Rhophitoides) (1) Schlürfbienen (Rophites) (2) Spiralhornbienen (Systropha) (2)Nomiini

Schienenbienen (Nomioides syn. Pseudapis) (1, erloschen)Nomioidini

Steppenbienen (Nomioides) (1)Halictini

Furchenbienen (Halictus) (18) Schmalbienen (Lasioglossum) (71) Blutbienen (Sphecodes) (25)Zu den Halictidae gehören sehr artenreiche Gattungen, die Gattung Lasioglossum mit 1.679 Arten ist die artenreichste Bienengattung. Weitere artenreiche Gattungen sind Perdita (mit 635 Arten), Sphecodes (327), Lipotriches (316), Halictus (268), Patellapis (205), Dufourea (165), Homalictus (160), Augochloropsis (146) und Augochlora (mit 118 Arten).

== Einzelnachweise ==

Die Halictidae, auch Schmalbienen genannt, kommen in verschiedenen Formen und Farben vor und können eine Größe von 4 bis 11 mm erreichen. Sie sammeln Pollen von verschiedenen Pflanzen und nehmen Nektar als Nahrung zu sich. Die Weibchen transportieren den Pollen mit den behaarten Beinen und bauen ihre Nester meist im Boden oder in altem Holz. Es gibt viele verschiedene Gattungen, wobei die Gattung Lasioglossum die artenreichste ist.

Abstammungsdiagramm

%%{ init: { 'theme': 'base', 'themeVariables': { 'primaryColor': '#83a09c', 'primaryTextColor': '#212d2b', 'primaryBorderColor': '#fff', 'lineColor': '#fff', 'secondaryColor': '#006100', 'tertiaryColor': '#fff' } } }%% flowchart LR classDef active fill:#fff gliederfuesser("Stamm: Gliederfüßer"):::active gliederfuesser-->insekten("Klasse: Insekten"):::active insekten-->taillenwespen("Unterordnung: Taillenwespen"):::active taillenwespen-->stechimmen("Infraordnung: Stechimmen"):::active stechimmen-->bienen("Epifamilie: Bienen"):::active bienen-.->bienen-hummeln("Familie: Bienen & Hummeln") bienen-.->moertel-blattschneiderbienen("Gattung: Mörtel- & Blattschneiderbienen") bienen==>schmal-furchenbienen("Familie: Schmal- & Furchenbienen"):::active click bienen-hummeln href "/katalog/gliederfuesser/insekten/taillenwespen/stechimmen/bienen/bienen-hummeln/" click moertel-blattschneiderbienen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/taillenwespen/stechimmen/bienen/moertel-blattschneiderbienen/" click schmal-furchenbienen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/taillenwespen/stechimmen/bienen/schmal-furchenbienen/" click gliederfuesser href "/katalog/gliederfuesser/" click insekten href "/katalog/gliederfuesser/insekten/" click taillenwespen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/taillenwespen/" click stechimmen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/taillenwespen/stechimmen/" click bienen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/taillenwespen/stechimmen/bienen/"

Weitere Informationen

Copyright

Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Halictidae aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 4.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.