Zum Hauptinhalt springen
  1. Katalog von Sichtungen/
  2. Gliederfüßer/
  3. Insekten/
  4. Wanzen/
  5. Weichwanzen/

Glänzende Weichwanze

Lat. „Deraeocoris lutescens“
Art der Familie „Weichwanzen“
1 Art

Die Deraeocoris lutescens ist eine Wanzenart, die eine orange-braune Grundfarbe mit schwärzlicher Musterung und durchscheinenden Hemielytren hat. Sie ist vom Süden Skandinaviens bis in den Mittelmeerraum und Nordafrika sowie östlich bis in den Kaukasus verbreitet. Die Wanzen ernähren sich räuberisch und leben auf verschiedenen Laubgehölzen, wie Linden, Eichen, Ahornen, Haseln und Ulmen. Sie überwintern meistens in großen Gruppen unter loser Rinde von verschiedenen Baumarten. Die Weibchen legen ihre Eier im Mai und Juni ab und die neuen Generationen sind ab Mitte Juli zu finden.

Merkmale
#

Die Wanzen werden 3,7 bis 4,5 Millimeter lang. Sie haben eine orange-braune Grundfarbe mit schwärzlicher Musterung und durchscheinenden Hemielytren. Die Art ist zwar teilweise variabel, man findet jedoch in der Regel zwei dunkle Flecken auf dem unpunktierten Schildchen (Scutellum). Die Nymphen sind hell gefärbt und besitzen lange Borsten.

Vorkommen und Lebensraum
#

Die Art ist vom Süden Skandinaviens bis in den Mittelmeerraum und Nordafrika sowie östlich bis in den Kaukasus verbreitet. Sie ist in Mitteleuropa weit verbreitet und häufig.

Lebensweise
#

Die Wanzen ernähren sich räuberisch und leben auf verschiedenen Laubgehölzen, insbesondere an Linden (Tilia), Eichen (Quercus), Ahornen (Acer), Haseln (Corylus) und Ulmen (Ulmus), seltener auch an Obstbäumen wie Äpfeln (Malus) und anderen Laubbäumen. Man kann die Art aber auch auf Nadelbäumen wie Kiefern (Pinus), Lärchen (Larix), Wacholdern (Juniperus) oder Lebensbäumen (Thuja) finden. Sie saugen überwiegend an Blattläusen und Blattflöhen und auch kleinen Schmetterlingsraupen. Die adulten Wanzen überwintern, nicht selten in großen Gruppen unter großflächig loser Rinde, beispielsweise der von Platanen, Berg-Ahorn oder Kastanien. Selten überwintern sie auch in trockener Bodenstreu oder dringen in Wohnungen ein. Die Weibchen legen ihre Eier im Mai und Juni, selten auch früher ab. Sie versenken diese tief in den jungen verholzten Trieben der Wirtsbäume. Die Nymphen kann man von Mai bis in den September finden, die adulten Tiere der neuen Generation treten ab Mitte Juli auf.

Weblinks#

Deraeocoris lutescens bei Fauna Europaea. Abgerufen am 3. Januar 2015

Die Deraeocoris lutescens ist eine Wanzenart, die eine orange-braune Grundfarbe mit schwärzlicher Musterung und durchscheinenden Hemielytren hat. Sie ist vom Süden Skandinaviens bis in den Mittelmeerraum und Nordafrika sowie östlich bis in den Kaukasus verbreitet. Die Wanzen ernähren sich räuberisch und leben auf verschiedenen Laubgehölzen, wie Linden, Eichen, Ahornen, Haseln und Ulmen. Sie überwintern meistens in großen Gruppen unter loser Rinde von verschiedenen Baumarten. Die Weibchen legen ihre Eier im Mai und Juni ab und die neuen Generationen sind ab Mitte Juli zu finden.

Abstammungsdiagramm

%%{ init: { 'theme': 'base', 'themeVariables': { 'primaryColor': '#83a09c', 'primaryTextColor': '#212d2b', 'primaryBorderColor': '#fff', 'lineColor': '#fff', 'secondaryColor': '#006100', 'tertiaryColor': '#fff' } } }%% flowchart LR classDef active fill:#fff gliederfuesser("Stamm: Gliederfüßer"):::active gliederfuesser-->insekten("Klasse: Insekten"):::active insekten-->wanzen("Unterordnung: Wanzen"):::active wanzen-->weichwanzen("Familie: Weichwanzen"):::active weichwanzen-.->behaarte-wiesenwanze(["Art: Behaarte Wiesenwanze"]) weichwanzen-.->braunschwarze-nesselweichwanze(["Art: Braunschwarze Nesselweichwanze"]) weichwanzen-.->gelbgefleckte-weichwanze(["Art: Gelbgefleckte Weichwanze"]) weichwanzen-.->gemeine-wiesenwanze(["Art: Gemeine Wiesenwanze"]) weichwanzen-.->gepunktete-nesselwanze(["Art: Gepunktete Nesselwanze"]) weichwanzen==>glaenzende-weichwanze(["Art: Glänzende Weichwanze"]):::active weichwanzen-.->graswanze(["Art: Graswanze"]) weichwanzen-.->gruene-distelwanze(["Art: Grüne Distelwanze"]) weichwanzen-.->gruene-futterwanze(["Art: Grüne Futterwanze"]) weichwanzen-.->leuchtende-kraeuterwanze(["Art: Leuchtende Kräuterwanze"]) weichwanzen-.->luzernen-zierwanze(["Art: Luzernen-Zierwanze"]) weichwanzen-.->orthotylus-nassatus(["Art: Orthotylus nassatus"]) weichwanzen-.->psallus-varians(["Art: Psallus varians"]) weichwanzen-.->rote-weichwanze(["Art: Rote Weichwanze"]) weichwanzen-.->trigonotylus-ruficornis(["Art: Trigonotylus ruficornis"]) weichwanzen-.->unbestaendiger-schmalhans(["Art: Unbeständiger Schmalhans"]) weichwanzen-.->zweifleck-weichwanze(["Art: Zweifleck-Weichwanze"]) weichwanzen-.->zweikeulen-weichwanze(["Art: Zweikeulen-Weichwanze"]) click behaarte-wiesenwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/behaarte-wiesenwanze/" click braunschwarze-nesselweichwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/braunschwarze-nesselweichwanze/" click gelbgefleckte-weichwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/gelbgefleckte-weichwanze/" click gemeine-wiesenwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/gemeine-wiesenwanze/" click gepunktete-nesselwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/gepunktete-nesselwanze/" click glaenzende-weichwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/glaenzende-weichwanze/" click graswanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/graswanze/" click gruene-distelwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/gruene-distelwanze/" click gruene-futterwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/gruene-futterwanze/" click leuchtende-kraeuterwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/leuchtende-kraeuterwanze/" click luzernen-zierwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/luzernen-zierwanze/" click orthotylus-nassatus href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/orthotylus-nassatus/" click psallus-varians href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/psallus-varians/" click rote-weichwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/rote-weichwanze/" click trigonotylus-ruficornis href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/trigonotylus-ruficornis/" click unbestaendiger-schmalhans href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/unbestaendiger-schmalhans/" click zweifleck-weichwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/zweifleck-weichwanze/" click zweikeulen-weichwanze href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/zweikeulen-weichwanze/" click gliederfuesser href "/katalog/gliederfuesser/" click insekten href "/katalog/gliederfuesser/insekten/" click wanzen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/" click weichwanzen href "/katalog/gliederfuesser/insekten/wanzen/weichwanzen/"

Weitere Informationen

Copyright

Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Deraeocoris lutescens aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 4.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.